Jugend

Kreismeisterschaft in Buch a.E.

Am 07./08.12. fand die Jugendkreismeisterschaft U14/U18 in Buch am Erlbach statt.

 Bei der U14 weiblich hatten wir auch eine Starterin und zwar Sanktjohanser Petra, die erst seit rel. Kurzem kegelt und glei auf die Meisterschaft durfte.

1. Platz Brunnbauer Thalea 788 (Moosburg)

2. Platz Sanktjohanser Petra 732 (Oberlauterbach)

Leider nur zwei Starterinnen.

U14 männlich. Da is scho a weng knackiger zuaganga.

1. Meier Stefan 995 - Oberlauterbach

2. Voigt Moritz 954 - Oberlauterbach

3. Faltermeier Felix 946 - Oberlauterbach

exzellente, erinnert an Früher ;-)

U18- weiblich

1. Brunner Alina 1087 - Altfraunhofen

2. Hübner Kristina 1051 - Moosburg

3. Dür Julia 992 - Oberlauterbach

Jacob Miri wurde mit 933 Fünfte.

U18 männlich

1. Hoffmann Thomas 1077 - Oberlauterbach

2. Hoffmann Andreas 1011 - Oberlauterbach

3. Stadler Tobias 992 - Buch

4. Faltermeier Lukas 956 - Oberlauterbach

Gratulation, sauba und aidz ko Bezirksmoasdaschafd kema.!!

 

Bayernliga Jungs U18

Am Sonntag gings, wie immer gut gelaunt, zum Auswärtsspiel nach München an die Säbenerstraße.

Ups, a weng zu früh, dann hoin ma erst mal Frühstück.

Kurzer Diskurs, weil die Betreuer/Trainer verpeilt hatten das die Gastspieler ges. nur 240 Wurf machen dürfen. War aber gleich vorbei, einfach super Truppe, die Jungs.

Und los geht´s: Bäähmm. Alex und Alex haun glei moi zwoa Soichane ausse.

Leserer 563:522  (389 in die Vollen)

Schwarzensteiner 560:456 (195 beim Abräumen)

Oida !! Aber es kommt bei München noch Julian Bäurle, der im Alleingang das Spiel noch zum Unentschieden drehen könnte.

Hintauffe: Hoffmann-Brothers, heute Hoffmann-Power.

Andi schbuid gegen besagten Bäurle 1.DG 121:183 !! boh ehy. Aber er hat ja den Wast hinter sich (sunsd deaf eh Koana). 2.DG 150:157 geh leck. Fans eigentlich fast nua aufn Andi fokusiert, aba man muas scho erwähnen, das da Thomas de ersten zwoa Bahnen, gwunga und a mid 270ge gwechselt hod. War so a "Nebenschauplatz".

3.DG Andi: 150:130 mia san aus´m Grinsen (und anfeuern) nimma raus kema. 4.DG: 131:155, aba de Mittleren war´n einfach krass.

Andi 552:625 !!

und Thomas schbuid fast 300 drauf, is Bester SKKler und hod 566:520

Startpaarung hod subba vorgarbat und Schlußpaarung war a exzellente.

Endstand: 2241:2123 ~ 5:1 füa Laudaboh !!

Dürfte Mannschaftsrekord sein.

 

 

Bayernliga Mannschaften erfolgreich

Am Sonntag waren die Jungs und die Mädels jeweils auswärts.

Die U18 weiblich waren, in Viechtach, gegen die Bayernliga-Mädels des SKK Bad Kötzding angetreten. Der Bahnrekord über 120 Wurf liegt dort bei um die 570 Holz. Des sagt ja scho moi einiges, oda? Deshalb sollten die Ergebnisse jetzt nicht nach der Holzzahl, sondern eher der direkte Vergleich als Maßstab genommen werden.

Julia D. 461:466

Miriam J. (Tagesbeste) 505:472

Franziska H. 501:489

Kristina H. 498:466

Endstand:  5:1 ~ 1965:1873 füa Laudaboh -  BRAVO

-----------------------------------------------------

Die Jungs hatten dem TAB-Führer, dem KV Bamberg, ihre Aufwartung zu machen. Fairerweise muß erwähnt werden, daß wohl die zwei Besten des Gastgebers nicht antreten konnten. Aba so is hoid moi, wea kend des ned?

Lukas wollte Ersatz machen und so ging, aufgrund des letzten Erwachsenenspiels durchaus berechtigt, diesmal Andi von Haus aus ins Match.

Andreas H. 498:471

Alexander S. 487:462

Thomas H. 510:460 und

Kevin S. 516:544

Endstand: 5:1 ~ 2011:1937 füa Laudaboh nehma mid Bravo!!

Des häd a Grund zum feian sei kina ?! Wars a !! Hams beim hoamfohn gmachd :-)

"Hauptsache mia ham Schbas" -Truppe on Tour

U14 recht erfolgreich, U18w leider nicht

Am Sonntag war unsere U14 in Straubing (Kegelhalle), wo sie gegen den KV Deggendorf antraten.

Alles in Allem nahmen sich die Küken nicht viel, außer "uns Stefan", der wieder mal, zusätzlich Tagesbester, bewies, daß er auch auf "strengen" Bahnen zurechtkommt.

Thalea B. 345:389

Moritz V.   383:386   (sch...ade)

Felix F.      379:345   (aber leider 3 Bahnen verloren)

Stefan M.  465:352

1572:1472 ~ 3:3 Unentschieden

k Meier Stefan sauba Steff, exzellente Leistung

Weiterlesen: U14 recht erfolgreich, U18w leider nicht

U14 ebenfalls erfolgreich

Auch unsere U14 Spielgemeinschaft mit Moosburg hatte am Sonntag ihren ersten Einsatz. Gespielt wurde in Neuhausen-DEG beim Zenger Wirt. Der Gegner war der SKC Landau.

Gegen unsere "alten Hasen", mit bereits einiger Wettkampf- und Meisterschaftserfahrung, hatten die Landauer diesmal zwar keine Chance, aber genau das müßen alle mal mitmachen.

Faltermeier Felix 429:293

Voigt Moritz  431:340

Stefan Meier 509:371 Tagesbester !! Subba Stef !!

Jacob Maxima 389:303

Endstand:  6:0 ~ 1758:1307 füa Laudaboh

k Meier Stefan  509 bei U14 ist Meisterschaftsverdächtig, d.h. Du bist verdächtigt eine Meisterschaft gewinnen zu können. ;-)

2 Siege in den Bayernligen

Am Sonntag waren unsere Bayernliga-Mädels Zuhause und die Jungs Auswärts in Schweinfurt.

 Etwas knäpper als vom Endergebnis (Punktestand) her zu vermuten, ging´s bei der U18 weiblich her. Nach phänomenalem Start, waren die Schlußpaarungen noch härter umkämpft. Da aber beide SKKlerinnen keine Holz abgaben, wäre für den Gegner höchstens noch ein 2.MP drin gewesen.

Tagesbeste Miriam 558:531 und Hübner Kristina 526:513

Hintauffe:     Julia 498:505 und Hübner Franziska 515:513

Holz gehalten und noch ´nen Punkt, bravo !!

Nicht zu vergessen: Julia hatte bereits am Freitag einen Kampf (mit Spitzenergebnis s.News "Aktuelles") und die anderen 3 müssen anschließend noch bei den Damen ran. (Miri bei uns, Hübners in Moosburg)

Endstand: SKK:Eibach  5:1 ~ 2097:2062 füa Laudaboh !!

Nach ca. 2,5 h Fahrt (um 7me weggfohn) in Scheinfurt angekommen, woas ma ja ned wias gähd, weil so fria auf ;-)

Nach Gegneranalyse - taktische Aufstellung. (glaab I, weil de machan ja eh ois aloa) Es is aufganga, aba es waarn a einige verdam... knappe Dinger dabei.

Kevin legt super los und holt sich die ersten 3 Bahnen und seinen Punkt mit 523:511. Alex Schwarzensteiner holt sich Bahn 1, hat aber Leistenprobleme, Andi macht sich warm, Alex holt noch eine Bahn und geht für Joker Andi raus. Der spielt als gäb´s nix Normaleres, haud zwoa subba Bahnen eine und sie gwingan a den Punkt mid 530:479.

Dann Anfeuerungsspaßduo Tom und Lukas, mid Schbas an da Freid, aba noch zwoa Bahnen schdäds jeweils 1:1. Abgekürzt:

Tagesbester Thomas mit 568:539 und Lukas mit 540:529 Wahnsinnsgesamtergebnis.

Endstand: 6:0 ~ 2161:2058 füa Laudaboh - exzellente

 k Verena   Die Jungen Wilden k Thomas

Für d´Buam waars da 2. Sieg in 3 Spielen, bei den Deandla waars des 1. Schbui.

 

Deutsche Jugendmeisterschaften (DJM) 2019

DJM-2019 in Ludwigshafen-Oggersheim vom 07.-10. Juni.

 

Wieder einmal durfte eine Jugendmannschaft des SKK an einer "Deutschen" teilnehmen. Dieses Jahr allerdings erstmalig bei der U18. Es traten die gleichen Glorreichen, welche 2016 mit der U14-Mannschaft schon Deutscher-Meister wurden, erneut an, ihr Können unter Beweis zu stellen. Allein, es auf die Deutsche zu schaffen ist ein riesen Erfolg.

Und so wären wir sowieso stolz auf unsere Mädels. (wozu selbstredend auch die Gastspielerinnen zählen, ohne die der Erfolg nicht möglich gewesen wäre)

An Bord waren:

Krissi und Franzi Hübner (Moosburg), Julia, Miri und Lena (SKK) und Alina B. (Altfraunhofen)

Spieltag war Samstag 08.06., so das also am Freitag angereist wurde, allerdings schon mit geplanter Heimreise nach "getaner Tat" am Samstag, egal wie´s ausgeht.

 

Egal wie´s ausgeht ? Häh ? Pah ! Vorabendvorbereitung war anscheinend ned ganz schlechd !   ;-)

IMG 20190609 WA0004 Kopie

 DER WAHNSINN !! UNSRE MÄDELS SAN

3. Deutscher Meister - Jugend U18

Mit einem Gesamtergebnis von 2090 (de gengan need gaaanz so guad wia bei uns) nur 8 Holz hinterm 2. und nur 12 Holz hinterm 1. Platz.

(aidz san ma no a weng schdoiza, ha ha :-) )

Die Starterinnen der Reihe nach:

Hübner Kristina 507 Holz

Weigl Lena         530 Holz

Dür Julia             524 Holz

Jacob Miriam     529 Holz

Ersatz, ohne de warn ma ned soweid kema:

Hübner Franziska und Brunner Alina

Do hauds da an Vogl ausse, nach "weiterlesen" noch mehr Fotos, auch TAB.

Weiterlesen: Deutsche Jugendmeisterschaften (DJM) 2019

Bezirksmeister 2019

Die Jugendbezirksmeisterschaften fanden am 04./05.05.2019 in Passau statt.

Es kamen jeweils die 8 Besten, des Vorlaufes, in den Endlauf.

Und die Zeichen standen gut: Tobi F. 1., Thomas H. (knapp vor 3.u.4.) 2., Miri 3., Julia 4. und Lena "etwas" abgeschlagen, durfte auch nochmal ran. Die Hübner-Schwestern waren auf Platz 1+2, wobei Kristina mit 578 Holz, schon einen gewaltigen Vorsprung zu ihrer Schwester (528) hatte. Lukas F. durfte auch nochmal als Nachrücker angreifen.

Bei der U14 kamen Felix F. und Jenny G. in den Endlauf.

Erste Überraschung am Sonntag: Franziska Hübner konnte verletzungsbedingt nicht antreten. Sie ist im Kader und wird deshalb ggf gesetzt. Bedeutete aber für unsere Mädels, daß beste Chancen bestehen gleich 2 vom SKK auf die Bayrische zu bringen. U18m/w, dank dem guten Abschneiden im letzten Jahr, jeweils 3 Startplätze. 2 SKK-Mädels, 2 SKK-Buam. So schaud da Plan aus. ;-)

 

Aba Kegeln waar ned Kegeln, wenn ois noch "Plan" laffa dad.

Zuerst waren die Mädels dran, mal kurz ein Foto von der Siegerehrung eingeworfen...

20190505 145259

 Äähhh, ja ups, äh ja. Ja, so kons a geh.

So nebenbei: Wastl hatte selbstredend alles hervorragend im Griff.

Der Miri is hoid moi gar ned gloffa, da Julia etwas besser als am Vortag (kämpfte mit Miri, fast Schubweise um Platz 3) und die LENA kumd so ohne Blinker von hinten und zieht einfach so (einfach is relativ) vorbei. :-)) !! Kristina konnte sie nicht mehr gefährden aber mit 541 Holz im Endlauf kam sie glatt auf Platz 2.

(gleich mal angemerkt, Miri ist auch im Kader und hätte somit ebenfalls die Chance gesetzt zu werden)

Die Jungens:

des kürz I aidz a wengal (bitte gern gscheng)

Ähnliches Spiel wie bei weiblich, nur das do dem Vorlaufersten gor ned gloffa is. Ein gewisser Schwarzensteiner aus Schwarzach (von dem wir ggf in Zukunft noch mehr hören) Vorlauf 3 mit 526 (Thomas 528 und Köberl David 525) haud do auf da linken Seitn Oan nochm Andan ausse und bisd gschaud hosd ham se er und da Thomas um Platz 1 gestritten, David war zwischen durch, genau wie Tobi, auch mit von der Partie.

Bevor nachher die ges. Ergebnisse kommen nur mal so aus dem Gedächtnis:

4.DG: Schwarzensteiner 153 (?), David 150, Tobi 150 und

Thomas 181 !!  

so is do obganga, Tobi hätt´s eine Bahn vorher scho a braucha kina, sch..ade (er is aba a im Kader...)

I muas glei moi schreim:

613 Holz im Endlauf von Hoffmann Thomas

20190505 145619

 Ergebnisse und Fotostrecke nach "weiterlesen".

Bei U14 belegten Felix F. den 6., Moritz V. den 9. und Jenny G. den 7. Platz.

Uns` Stefan konnte ja verletzungsbedingt nicht starten.

Weiterlesen: Bezirksmeister 2019

Die aktuellen Werbepartner des SKK-Oberlauterbach

sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors24sponsors25sponsors18sponsors18sponsors22sponsors23