Jugend

U14 ebenfalls erfolgreich

Auch unsere U14 Spielgemeinschaft mit Moosburg hatte am Sonntag ihren ersten Einsatz. Gespielt wurde in Neuhausen-DEG beim Zenger Wirt. Der Gegner war der SKC Landau.

Gegen unsere "alten Hasen", mit bereits einiger Wettkampf- und Meisterschaftserfahrung, hatten die Landauer diesmal zwar keine Chance, aber genau das müßen alle mal mitmachen.

Faltermeier Felix 429:293

Voigt Moritz  431:340

Stefan Meier 509:371 Tagesbester !! Subba Stef !!

Jacob Maxima 389:303

Endstand:  6:0 ~ 1758:1307 füa Laudaboh

k Meier Stefan  509 bei U14 ist Meisterschaftsverdächtig, d.h. Du bist verdächtigt eine Meisterschaft gewinnen zu können. ;-)

2 Siege in den Bayernligen

Am Sonntag waren unsere Bayernliga-Mädels Zuhause und die Jungs Auswärts in Schweinfurt.

 Etwas knäpper als vom Endergebnis (Punktestand) her zu vermuten, ging´s bei der U18 weiblich her. Nach phänomenalem Start, waren die Schlußpaarungen noch härter umkämpft. Da aber beide SKKlerinnen keine Holz abgaben, wäre für den Gegner höchstens noch ein 2.MP drin gewesen.

Tagesbeste Miriam 558:531 und Hübner Kristina 526:513

Hintauffe:     Julia 498:505 und Hübner Franziska 515:513

Holz gehalten und noch ´nen Punkt, bravo !!

Nicht zu vergessen: Julia hatte bereits am Freitag einen Kampf (mit Spitzenergebnis s.News "Aktuelles") und die anderen 3 müssen anschließend noch bei den Damen ran. (Miri bei uns, Hübners in Moosburg)

Endstand: SKK:Eibach  5:1 ~ 2097:2062 füa Laudaboh !!

Nach ca. 2,5 h Fahrt (um 7me weggfohn) in Scheinfurt angekommen, woas ma ja ned wias gähd, weil so fria auf ;-)

Nach Gegneranalyse - taktische Aufstellung. (glaab I, weil de machan ja eh ois aloa) Es is aufganga, aba es waarn a einige verdam... knappe Dinger dabei.

Kevin legt super los und holt sich die ersten 3 Bahnen und seinen Punkt mit 523:511. Alex Schwarzensteiner holt sich Bahn 1, hat aber Leistenprobleme, Andi macht sich warm, Alex holt noch eine Bahn und geht für Joker Andi raus. Der spielt als gäb´s nix Normaleres, haud zwoa subba Bahnen eine und sie gwingan a den Punkt mid 530:479.

Dann Anfeuerungsspaßduo Tom und Lukas, mid Schbas an da Freid, aba noch zwoa Bahnen schdäds jeweils 1:1. Abgekürzt:

Tagesbester Thomas mit 568:539 und Lukas mit 540:529 Wahnsinnsgesamtergebnis.

Endstand: 6:0 ~ 2161:2058 füa Laudaboh - exzellente

 k Verena   Die Jungen Wilden k Thomas

Für d´Buam waars da 2. Sieg in 3 Spielen, bei den Deandla waars des 1. Schbui.

 

Deutsche Jugendmeisterschaften (DJM) 2019

DJM-2019 in Ludwigshafen-Oggersheim vom 07.-10. Juni.

 

Wieder einmal durfte eine Jugendmannschaft des SKK an einer "Deutschen" teilnehmen. Dieses Jahr allerdings erstmalig bei der U18. Es traten die gleichen Glorreichen, welche 2016 mit der U14-Mannschaft schon Deutscher-Meister wurden, erneut an, ihr Können unter Beweis zu stellen. Allein, es auf die Deutsche zu schaffen ist ein riesen Erfolg.

Und so wären wir sowieso stolz auf unsere Mädels. (wozu selbstredend auch die Gastspielerinnen zählen, ohne die der Erfolg nicht möglich gewesen wäre)

An Bord waren:

Krissi und Franzi Hübner (Moosburg), Julia, Miri und Lena (SKK) und Alina B. (Altfraunhofen)

Spieltag war Samstag 08.06., so das also am Freitag angereist wurde, allerdings schon mit geplanter Heimreise nach "getaner Tat" am Samstag, egal wie´s ausgeht.

 

Egal wie´s ausgeht ? Häh ? Pah ! Vorabendvorbereitung war anscheinend ned ganz schlechd !   ;-)

IMG 20190609 WA0004 Kopie

 DER WAHNSINN !! UNSRE MÄDELS SAN

3. Deutscher Meister - Jugend U18

Mit einem Gesamtergebnis von 2090 (de gengan need gaaanz so guad wia bei uns) nur 8 Holz hinterm 2. und nur 12 Holz hinterm 1. Platz.

(aidz san ma no a weng schdoiza, ha ha :-) )

Die Starterinnen der Reihe nach:

Hübner Kristina 507 Holz

Weigl Lena         530 Holz

Dür Julia             524 Holz

Jacob Miriam     529 Holz

Ersatz, ohne de warn ma ned soweid kema:

Hübner Franziska und Brunner Alina

Do hauds da an Vogl ausse, nach "weiterlesen" noch mehr Fotos, auch TAB.

Weiterlesen: Deutsche Jugendmeisterschaften (DJM) 2019

Bezirksmeister 2019

Die Jugendbezirksmeisterschaften fanden am 04./05.05.2019 in Passau statt.

Es kamen jeweils die 8 Besten, des Vorlaufes, in den Endlauf.

Und die Zeichen standen gut: Tobi F. 1., Thomas H. (knapp vor 3.u.4.) 2., Miri 3., Julia 4. und Lena "etwas" abgeschlagen, durfte auch nochmal ran. Die Hübner-Schwestern waren auf Platz 1+2, wobei Kristina mit 578 Holz, schon einen gewaltigen Vorsprung zu ihrer Schwester (528) hatte. Lukas F. durfte auch nochmal als Nachrücker angreifen.

Bei der U14 kamen Felix F. und Jenny G. in den Endlauf.

Erste Überraschung am Sonntag: Franziska Hübner konnte verletzungsbedingt nicht antreten. Sie ist im Kader und wird deshalb ggf gesetzt. Bedeutete aber für unsere Mädels, daß beste Chancen bestehen gleich 2 vom SKK auf die Bayrische zu bringen. U18m/w, dank dem guten Abschneiden im letzten Jahr, jeweils 3 Startplätze. 2 SKK-Mädels, 2 SKK-Buam. So schaud da Plan aus. ;-)

 

Aba Kegeln waar ned Kegeln, wenn ois noch "Plan" laffa dad.

Zuerst waren die Mädels dran, mal kurz ein Foto von der Siegerehrung eingeworfen...

20190505 145259

 Äähhh, ja ups, äh ja. Ja, so kons a geh.

So nebenbei: Wastl hatte selbstredend alles hervorragend im Griff.

Der Miri is hoid moi gar ned gloffa, da Julia etwas besser als am Vortag (kämpfte mit Miri, fast Schubweise um Platz 3) und die LENA kumd so ohne Blinker von hinten und zieht einfach so (einfach is relativ) vorbei. :-)) !! Kristina konnte sie nicht mehr gefährden aber mit 541 Holz im Endlauf kam sie glatt auf Platz 2.

(gleich mal angemerkt, Miri ist auch im Kader und hätte somit ebenfalls die Chance gesetzt zu werden)

Die Jungens:

des kürz I aidz a wengal (bitte gern gscheng)

Ähnliches Spiel wie bei weiblich, nur das do dem Vorlaufersten gor ned gloffa is. Ein gewisser Schwarzensteiner aus Schwarzach (von dem wir ggf in Zukunft noch mehr hören) Vorlauf 3 mit 526 (Thomas 528 und Köberl David 525) haud do auf da linken Seitn Oan nochm Andan ausse und bisd gschaud hosd ham se er und da Thomas um Platz 1 gestritten, David war zwischen durch, genau wie Tobi, auch mit von der Partie.

Bevor nachher die ges. Ergebnisse kommen nur mal so aus dem Gedächtnis:

4.DG: Schwarzensteiner 153 (?), David 150, Tobi 150 und

Thomas 181 !!  

so is do obganga, Tobi hätt´s eine Bahn vorher scho a braucha kina, sch..ade (er is aba a im Kader...)

I muas glei moi schreim:

613 Holz im Endlauf von Hoffmann Thomas

20190505 145619

 Ergebnisse und Fotostrecke nach "weiterlesen".

Bei U14 belegten Felix F. den 6., Moritz V. den 9. und Jenny G. den 7. Platz.

Uns` Stefan konnte ja verletzungsbedingt nicht starten.

Weiterlesen: Bezirksmeister 2019

Bayernliga U18m - Saisonende

Zum letzten Saisonspiel reiste die "Hauptsache ihr habt Spaß - Truppe" nach Vöhringen.

 Ohne Ersatzspieler aber "fit", also im Sinne von sportlich-unverletzt, wurde die Sache humorvoll-ernst angegangen. Wie eigentlich immer. Es ging zwar TAB mäßig nix mehr, aba heagschendt wead a nix, eh klar.

Glei moi guad losleng waar gfragt, weil beim Gegner no a Bundesligaspieler kimd, gegen Thomas, im 2.DG. ~ Schlußpaarung.

Und häd a guad hikaud, wenn de (de Vöhringer) dann im 1.DG ~ Startpaarung, im DG.-4 ned no 304 Hoiz auseboidzt häddn. Ups, hod zwischendurch bessa ausgschaud.

Tobias F. 506:483 Punkt gmachd

Alex L. 545:555 aber 3:1 Bahnen und deshoib a Punkt füa uns.

San aba blos 13 Guade.

Bei Tobi W. war´s scho spannend und eng bei den Durchgängen, aba no krasser war´s bei Thomas. Beim Tobi waar ois dringwesn wär da 4.DG ned gwesn. Tom hod an 1.DG rel. hoch valoan und ab DG-2 ohzong. Natürlich hod sei Gegner ned lugg lassn, aba a koane Nerven ghabt, oda war des ned gwohnt, das er a moi an DG valian kon ? Hmm ?  Ha,ha füa uns Zuschauer (beiderseits) war´s schee zum zuaschaun.

Tobias W. 514:554

Thomas H. 561:558 ( a echt geile Vorstellung Tom)

Endstand:  3:3 ~ 2126:2150 aus unsrer Sicht.

So nomoi a Foto von der "Hauptsache-ihr-habt-Spaß-Truppe" mit allen Beteiligten der Saison.

 IMG 20190324 WA0016

Es fehlt leider Simon Faltermeier, deshalb zum Saisonabschluß nochmal ein Bild aller Stamm-Bayernligaspielerinnen und-spielern mit Betreuern und Sponsor.

IMG 20190324 WA0021

 

 

Ticket zur Deutschen Meisterschaft

Durch ihren Heimsieg am Sonntag, gegen den KV Nürnberg, lösten unsere Bayernliga-Mädels das Ticket zur Deutschen-Jugendmeisterschaft Mannschaft-U18-weiblich.

IMG 20190324 WA0032  4:2 Sieg

Vor ihnen konnten auch schon die Jungs einen Sieg gegen den KV-München feiern. Was den Sponsor der neuen Bayerliga-Trainingsanzüge, Michael Härtinger, natürlich sehr freute, wie beim Foto-shootig unschwer zu erkennen.

 IMG 20190324 WA0029

Buam und Deandla und Betreuer, sind mit super Trainingsanzügen ausgestattet worden. Vielen Dank.

 hier noch der Spielbericht der Jungens...

IMG 20190324 WA0028  5:1 Sieg

 

nach "weiterlesen" noch ein paar Fotos von der "Hauptsache ihr habt Spaß"-Truppe

Weiterlesen: Ticket zur Deutschen Meisterschaft

Debakel ? Schadensbegrenzung ?

Am Sonntag war die U-18 Kreismannschaft der SG-SKK-Wendelskirchen in DGF angetreten, um beim Halbfinale, auf "neutralem" Boden, im Kampf um den Bezirksmeistertitel mitzumischen.

Mitmischen ?? lol, ja-hmm, hust, hüstel...

Gegen SG-Staubing mit 1:5 verloren. Mit desaströen 1765:1913 Holz

Einzelergebnisse spar ma se aidz. Aba...

...am 07.04. geht´s dann in Attaching, um 10:00 Uhr, zumindest noch um Platz 3.

Schaun ma moi.

Vorschau: Am Sonntag ab 11:00 Uhr spielen beide U18 Bayernilga Mannschaften des SKK zuhause. Wer Zeid und Lusd häd...

Kreisspieltag SG SKK-Wendelsk. vs Buch am E.

Ham ma uns am Freitag erst als "Gegner" gseng ghabt, s. News Herren-2., so traf man sich am Sonntag als Spielgemeinschaft wieder. Der heutige gemeinsame Gegner hieß Buch am Erlbach. Gegner is imma a hartes Wort, aba wärend des Spiels durchaus angebracht. ;-)

Endlich is moi da Knopf bladsd, beim Andi H. 517:468 und beim Lukas F. basd a mid 501:367. Sauba, aba... mia kenan uns und an Kontrahenten ken ma a a weng.

O-Ton Woife: "Des is no ned gessn".

Katharina schbuid ja heid wia vom andan Stern und ko sogor de 1.Bahn gwinga, genauso Sebastian O. Ja aidz wead i aba glei narrisch, wos ham de zum Frühstück ghabt ??

Weil Katha auf ihre pers. Bestleistung zusteuerte, wurde Jonas für Basti, nach 60 Wurf, eingewechselt, damit er a a weng an Morgensport betreibt. Sebastian und Jonas 388:463 und mit (absoluter) persönlicher Bestleistung Katharina 468:520.

Dadurch hod´s glangdt.

Endstand: 1874:1818 : 4:2 füa Laudaboh-Wendlskiacha

 

Die aktuellen Werbepartner des SKK-Oberlauterbach

sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors24sponsors25sponsors18sponsors18sponsors22sponsors23