Bomben "Auswärtsergebnis"

Am Montag hatte die 4.Herren "auswärts" gegen die 2. von Neuhausen anzutreten.

Gleich zwei Aushelfer wurden benötigt, was man aber gelassen sah, da in der Gemischten durchaus kompetente Leute aufzutreiben sind. ;-)

"Reaktiviert" wurde Klausi (Mausi) Hoffmann und auch Wolfgang Faltermeier war mit im Boot. Auf dem aufstrebenden Ast, bzw dort wo er eigentlich ist, auch wieder Andi Hoffmann, der in letzter Zeit meist auch das spielt was er kann. Mike Faltermeier ist sowieso seit seinem "Wiedereintritt" eine Bank.

Andi H. 530:505

Wolfe F. 511:544

Klausi H. 566:495  (knapp) Tagesbester

Mike F. 565:545 

 Somit hatten auch die Gastgeber ein sehr respektables Ergebnis gespielt,  aber an diesem Tag das Nachseh´n gegen "Hoffmanns und Faltermeiers".

Endstand: 2172:2089 ~ 5:1 füa Laudaboh !!

 

Des Einen Leid...

...ist des Andren Freud.

Sie, I sogs Eana, de Altschachinger ham se sowos vo gfreid, wias am Samstag gegen unsere 1.Herren gwunga ham, das ma se dengdt hod: "Is doch schee, das ma heidzdogs no so einfach jemands so a Freid macha ko."

frei nach Willi Astor

Naja...?

In guten wie in schlechten Zeiten, oder ?

Erwähnenswert, des Wochenende, is nua de 3.Herren, weil de ham zumindest Unentschieden gschbuid.

Kurze Pause und dann wieder Vollgas !!

Schauds doch kurz bei da Jugend eine, Buam ham a verlegtes Schbui ghabt, de Ergebnisse ko ma se ohschaun.

1.Mannschaften erfolgreich

Am Sonntag empfingen unsere Damen-1 Zuhause die 2.Mannschaft des DJK-Ingolstadt. Ohne Martina und Sigi geht´s dann doch an die Substanz und so wurden Franzi R. und Claudia S. mit ins Boot geholt. Beide machten ihre Sache sehr anständig; ebenso Brigitte Brunner welche in Notsituationen ja auch immer mit von der Partie ist.

stark losgelegt

Kathi H. 530:515 und Brigitte und Claudia 519:518 aber 1:3 Bahnen. 1:1

Kathi S. 507:498 und Franziska R. 532:468, bravo. 3:1 läuft...

Michi S. 547:464 und Vroni S. 533:559 runden mit ihren Klasse-Ergebnissen die Sache ab. Super Mannschaftsleistung, Daumen hoch.

Endstand: 3168:3022 ~ 6:2 füa Laudaboh - exzellente

IMG 20191110 WA0001

---------------------------------------------------

Am Vortag die 1.Herren auswärts zu Gast bei SpVgg-Zolling. Mit gemischten Gefühlen angereist, weil, de Bahnen gengan ned schlecht, san aba ned so einfach zum schbuin. Aba mia ham ja die "Jungen-Wilden", und de halb-Jungen-Wilden und de "Oidn de midzong wean". :)))

Julian H. 556:521 und Christoph 568:573. Ja sauba !! 1:1

Martin H. 483:526 und Wolfe 551:526. ups hoppla 2:2 mia san ned hint.

Hintauffe wieda Tom und Tim, de san guad drauf, hoffentlich heid a, weils geng de Deischls antreten miassn.

Thomas H. 552:532 (hauptsach an Pa bagdt) und phänomenal Tim Faltermeier, Tagesbester mit 597:533. Fast a Kastn - fast. ;-)

Endstand: 3307:3211 ~ 6:2 füa Laudaboh - jawoiiii !!

Au-Au-Auswärtssieg...

k Tim sauba Jung !!

aba, - oiso -, oiso wegsd mia brauchd se fei Koana, oiso zrugghoidn, wegsd dem Kistal und so. Des dad dann, oiso wenns wegsdn Finanziellem is ? scho no geh, und es deafan ja ruhig a a paar zamkema, des Zeig wead ja ned so schnai schlechd

;-)

 

 

Vorstandssitzung

Die nächste Vorstandssitzung (alias Ausschusssitzung) findet am 12. Januar 2020, ab 19 Uhr, statt. 

Wartung Kegelbahn

Am 22.12.2019, ab 14 Uhr, werden Wartungs- und Servicearbeiten an unseren Kegelbahnen durchgeführt. 

Während dieser Zeit besteht keine Möglichkeit zum Training!

Wir bitten um Teilnahme von aktiven Mitgliedern zur Pflege ihres Sportgerätes. 

"Glück" diesmal bei uns !?!

Obwohl eine solide Mannschaftsleistung erbracht wurde, könnte man sagen, daß dieses Mal das "Glück" auf unserer Seite war.

Zuhause empfing man die 1.Herren von BMW-LA. Gleich im Startpaar gings turbolent los. Obwohl mit einem Bombenergebnis Tagesbester, mußte Juli mit 1,5 zu 2,5 Bahnen seinen Punkt abgeben, dafür konnte Christoph mit einem guten Ergebnis, er is ja zua Zeid aba a echd guad drauf, seinen Punkt machen.

Christoph 550:511 und Julian mit hervorragenden 604:583. 1:1 aber 60 Gute.

Die beiden Oldies, wieder in der Mitte, wollten zuminderst ein heimgerechtes Ergebnis spielen. Punkt hin oder her. Allerdings jeweils im 4.DG liesen beide nach und was für Wolfe (Punkt war schon weg) eine Ergebniskosmetik gewesen wäre, wurde für Martin fast noch zum Drama. Aber nur fast. Ein wichtiger halber Punkt sprang doch noch herraus.

Wolfe 544:592 und Martl 542:542 macht 1,5:2,5 und d´Hoiz waan weg. :(

Den Kopf in den Sand, oder gar aufgeben, sind für Tom und Tim keine Optionen und deshalb wurde auch auf jeder Bahn auf "Teufel komm raus" gefightet.

und so is na moi guad füa uns ganga

Thomas 535:525 und Tim mit exzellenten 573:580 macht:

Endstand: 4,5:3,5 ~ 3348:3333 füa Laudaboh ...puh - der Bär?

k Julian  den 1. Kasten der Saison eingespielt, bravo Juli

Weiterlesen: "Glück" diesmal bei uns !?!

Dringend nötiger Sieg - Herren-1

Nach zwei "verschenkten" Kämpfen in Folge, fuhr man schon mit gemischten Gefühlen nach Buch a.E., um gegen die Erste vom TSV Altfraunhofen anzutreten.

Wichtig war das glei moi zwoa Punkte und guad an Hoiz beim Startpaar rausgschbrunga san.

Christoph S. 577:520 und Juli H. 526:496. Sauba, aba aidz keman ja de "Helden" vom letztn Schbui. Martl und Wolfe (beide mit H.), schaun ma moi.

Beim Wolfe laafts na ganz OK, beim Martl eher so "oh je".  Wolfe 541:491 , Martl 493:509. Nua da Sieg zaid, und do ham ma aidz 3 P. und guad Vorschbrung.

Tommy- "Crocs"-Hoffe, wieda geng den vermtl Stärksten, und Tim F. wean aba des scho ummereissn hoffma. Und es ist: Thomas haud 3 subba Bahnen ausse und wechselt mid 466 auf de 4.Bahn. Tim fangd stark oh, mid etliche Guade. Verliert aber pö-a-pö die näxtn 3 DG und somit knapp sein Punkt. Is aba ned so schlimm, weil nua da Sieg zaid. (wie bereits erwähnt)

Thomas, Tagesbester, 593:546 und Tim 520:525, des basd.

3250:3087 ~ 6:2    füa Laudaboh

k Thomas  Des wean scho moi 600, nua ned lugg lassn, aba a drodenga das ned imma so geh wead, und des is ganz normal und a ned schlimm.

Weiterlesen: Dringend nötiger Sieg - Herren-1

Damen top - Herren flop

Exzellente, mit einem Kantersieg, begann am Freitag das Wochenende Zuhause, mit der 2.Damen gegen BMW-3.

Von Anfang an keine Unklarheiten aufkommen lassen, war die Divise. Manuela E. und Claudia S. legten los und holten mit starken 521:426 und 510:396, ihre Punkte und auch eigentlich schon die nötigen Holz, wenn nix Grobes passiert.

Kon ma aba ned wiss´n, dachten sich wohl Tagesbeste Julia Dür und Franziska R. und hauten, zur Sicherheit, noch die Topergebnisse des Abends raus. 561:388 und 546:465.

Endstand: 6:0 ~ 2138:1675 füa Laudaboh !!

k Julia Bravo !! und am Sonntag glei wieda a Schbui in da U18.        s.News-Jugend

Ebenfalls am Sonntag Zuhause spielte, nach der Jugend, die 1.Damenmannschaft gegen "Lieblingsgegner" Sand.

Stark starten die SKKlerinnen mit 2 Punkten, die durch Kathi S. mit 525:479 und Brigitte B. mit 514:490 erspielt wurden. Bravo schon mal. In der Mitte dann die bereits im Jugendspiel und jetzt wieder Tagesbeste Miriam Jakob mit exzellenten 583:547 und Aushilfe Franziska R. mit 483:544. (Kopf hoch, man kon ned imma 540ge schbuin.) So, drei Punkte, aba mid de Hoiz is na scho a weng eng. 

Grod frisch vo Schweinfurt eidroffa, seng de restlichen, no mim Bus zua Kegelbahn midgfohna U18m Spieler und  Betreuer, ein Häufchen aufgelöster Beruhigungsraucherinnen älteren Semesters ;-) Wosn los is ?  "Mid de Hoiz is so kapp, Punkte häd ma, aba mid de Hoiz is so knapp."   -  Oiso eine und Bläan, eh klar.

Michi valiad im 1.DG 1 Holz, im 2.DG 2 Holz und gwingd an 3.DG um 2 Holz. Do legsd di nieda. Vroni valiad de erschdn zwoa DG rel. deitlich, gwing den 3.DG aba ebenfois deitlich. Man o man de "Raucherdamen" ham ned übadrim. Beide gehm aidz noamoi Gas, beide gwingan eanan DG und bei da Michi weads a Punkt, bei da Vroini knapp nimma, aba d´Hoiz san do. Holadrioh.

Michi 533:519 und Vroni 532:542. Jawoi !!

Endstand: 6:2 ~ 3170:3121 füa Laudaboh !! nu eh bissale Feiern

k Verena an einem Tag zweimal Tagesbeste, Respekt

s.News-Jugend

 

Die hartumkämpften, trotzdem vergeigten, Ergebnisse der 1. und 2. Herren können, in Kurzfassung, nach "weiterlesen" bestaunt werden.

Weiterlesen: Damen top - Herren flop

Unterkategorien

Die aktuellen Werbepartner des SKK-Oberlauterbach

sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors24sponsors25sponsors18sponsors18sponsors22sponsors23