Keine Weihnachtsfeier

Liebe Mitglieder,

wie sich die meisten von euch vmtl. schon gedacht haben, müssen wir heuer die, für 19.12. geplante, Weihnachtsfeier ausfallen lassen.

Ebenfalls kann die, für 05.12. geplante, Christbaumversteigerung auch nicht statt finden.

In der Hoffnung auf bessere Zeiten

 

                                             eure Vorstandschaft

 

                                                     

Knapp von Anfang an

Erstes Heimspiel der Herren-1 am Samstag gegen die 1. des KC Bernried.

Die Wiedersehensfreude wurde zwar etwas durch die Corona-Auflagen, weil kein verbales Anfeuern und so, getrübt, aber die Freude überwog dann doch. So ging´s dann, als die Abläufe besprochen waren, auch ungestresst auf die Bahnen.

Wie gewohnt kannte man aber während dem Wettkampfes keine "Verwanten" und wir können vom Glück sagen das Josef S. einen, für ihn ungewöhnlichen, schwarzen Tag erwischte. Beim Wolfe lief´s, vor allem im 3.DG, auch nicht so gut und so mußte man mit dem Ergebnis des Startpaares zufrieden sein.

Wolfe 535:565 und Julian 555:496.

Bei Christoph und Klaus ging´s in der Mitte noch etwas härter zur Sache. Endlich hods beim Klausi wieda an Schoidda umglegdt, a wenn da Punkt ned gwunga war und da Chef-Hase hod a guad zum doa ghabdt, aba sein Punkt erkämpft.

Christoph 543:535 und Klaus 576:578. geh leck

Krass wos na hintauffe obganga is: Tim im 1.DG unentschieden, 2.DG knapp valoan. An Tom sei Gegner fangdt mid 308e an, aba er hod a 274ge. Beide kämpfen wie Sau, Tim valiad DG-3, gwingdt DG-4 und bleibt somit dran und verliert fast keine Holz. Thomas dreht den Spiess um und spielt seinerseits 305e drauf. Halleluja, sakrebleu, puh der Bär...

Tim 537:546 und Thomas 579:569. Beide mit 0 (null) Fehlern !!

Endstand: 3325:3289 ~ 5:3 füa Laudaboh !!

k Thomas Tagesbester, knapp, aber verdient, bravo.

Fluch gebannt

Gleich nochmal ein Auswärtsspiel für die 1.Herren des SKK-Oberlauterbach.

Diesmal zu Gast bei Altschaching DEG-1, auf den Bahnen des ESV-Plattling.

Warum Fluch ? Weil bisher noch nicht mal ein Punkt (unentschieden) gegen sie eingefahren werden konnte. z.B.: SKK ungeschlagen in der Vorrunde, Altschaching im hinteren Drittel, letztes Vorrundenspiel gegeneinander und ... mia ham valoan. Auch die nächsten beiden Begegnungen konnten sie immer für sich entscheiden. (der Rückkampf Saison 19/20 fiel ja wegen Corona aus)

Also Mander, es wead Zeid. Und in der Tat es hat geklappt. Dank einem exzellenten Start(paar) gähd ses scho moi ganz andas eine. Mitte eher durchwachsen, aba dafüa dann hintauffe wieda schdark -> die jungen Wilden. Auch die Fehlwurfanzahl konnte, im Vergleich zum letzten Mal, fast halbiert werden, was, aus rein finanzieller Sicht, aber mit verfehlten "Goldenen" wieder wettgemacht wurde.

Julian 558:517, Christoph 554:533, Wolfe 525:505, Klausi 501:563, DJ-Crocs 571:587 und Tim 561:505. Exzellentes Gesamtergebnis.

Endstand: 3270:3210 ~ 6:2 füa Laudaboh !! Au, Au, Auswärtssieg

 

 PS: Damen-1 heute spielfrei

Guter Saisonstart der 1.Mannschaften

Zum Auftakt ging´s am Sa. für die 1.Herren des SKK nach Neuhausen (DEG) gegen die 1.Mannschaft der SpVG-Neuhausen/Deggendorf.

Nach einer eher "zurückhaltenden" Vorbereitung (Ausnahmen bestätigen die Regel) hatte wohl in erster Linie jeder mit sich selbst zu kämpfen. Trotzdem ging´s gut los. Julian trifft im 4.DG den "Goldenen" und konnte mit 525:519 seine Punkt holen, ebenfalls Punkt vom Wolfe mit 557:514.

Klausi, körperlich fit und gestählt durch den Hausbau, kumd mid so Kleinigkeiten wie Kugeln und Kegel erschd moi gor ned zrechd. (blinzel) Oiso gähd er noch 60ge raus (um beim Wirt seim Anbau mid Hammer und Kelle...), dafür geht Martin rein und bei dem läufts. Er ko zwar seine 2 DG gwinga, aba vo de Hoiz her glangds nimma: 516:530. Dramatische Szenen bei Mitspieler Kapitän-Christoph-Hase. Kein DG mit mehr als 4 Holz Unterschied. 1. valoan, na 3 gwunga, oise guad !! 522:513. So, 3 Punkte und ein paar Gute.

Bei de erschdn 60ge hod ma beim Tim gmoand, er war beim Klaus beim Hausbaun dabei, aba dann ---> schbuid er 310ne drauf !! und de Hoiz ham ma brauchd. Hoiz waan wichtig. 537:560 . Nebenan Thomas, mal wieder gegen einen Lokalmatador, muas im 1.DG, trotz gutem Ergebnis, Federn lassn und schbuid na glei moi 100 Kegel an. So kenn ma di. So hod er weida gmachd und permanent Druck ausgübt. Is belohnt woan. 549:542. Haarige Sache das.

Endstand: 6:2 ~ 3206:3178 füa Laudaboh !! Au, Au, Auswärtssieg

 

Unsere Mädels durften, am Sonntag, mit einem Heimspiel starten. Zu Gast war die 1.Damen vom SKC Rot-Weiss-Moosburg.

Im Startpaar lief´s eher gemischt und obwohl Kathi H. ab DG-3 noch eine Aufholjagd startete konnte sie ihre Gegnerin nicht mehr einholen und mußte mit 484:501 abgeben. Besser ging´s bei Miri die ihre Bahnen souverän cool runterspielte und mit 525:495 ihren Punkt einfuhr.

Im Mittelpaar traf Julia Dür auf Ihre ehemalige A-Jugend-Bayernliga Kammeradin Kristina H. (a scho bei da U14) und es entwickelte sich ein durchaus ansehnliches Duell, welches letztendlich zu unseren Gunsten entschieden werden konnte. 491:482. Bei Vroni konnte man auch nicht meckern (Sie war stellenweise zwar etwas "selbstkritisch"). 4 fast gleichwertige Durchgänge und ein verdienter MP mit 536:499.

Michi und Martina hintauffe. Wos soi na no schiaf geh? Tja, z.B. ´ne Verletzung könnte einiges zum Schlechten wenden. Martina muß nach 60 Wurf raus (1:1 Bahnen) und Kathi S. kommt rein und spielt klasse. (Grinsesmily) Höchstspannend erkämpft sie den gemeinsam erarbeiteten Punkt mit nur 4 Holz mehr, aber 3:1 Bahnen, 509:505

Extra Absatz für die Tagesbeste Michaela Söder, welche sich mit einem fänomenal, exorbitanten Ergebnis in den "Schwangerschaftsurlaub" empfahl. Mit 400 in die Vollen und einem Gesamtergebnis von 576:546 rundete (keine Anspielung) sie die Sache ab. Bravo !!

Endstand: 3121:3028 ~ 7:1 füa Laudaboh !!

 

 IMG 20190317 WA0026 Söder Michaela

Guten Schwangerschaftsverlauf !!

 

und möge Gott Simon gnädig sein

 

Saisonstart mit Maske

Seit Sonntag, 27.09.20, ist es bekannt - die neue Saison 20/21 startet!

 

Die Vorstandschaft des SKK Oberlauterbach hat sich entschlossen,

den Saisonstart OHNE Zuschauer zu gestalten. 

Wir möchten damit die Umsetzung und Handling des Hygienekonzeptes im Spielbetrieb erleichtern und sichern. 

(Hygienekonzept siehe: https://www.bskv.de/wp-content/uploads/2020/09/Handlungs-und-Hygienekonzept_24.09.2020-final.pdf

Zuschauer

Wenn die Maßnahmen "eingespielt" sind werden wir die Zulassung von Zuschauern schrittweise angehen. 

Konkret bedeutet dies, dass bis einschließlich 31. Oktober 2020 KEINE Zuschauer in den Vereinsräumen des SKK Oberlauterbach gestattet sind. 

 

Wir bitten um Verständnis und freuen uns das es endlich los geht!

 

Die Vorstandschaft 

Mitgliederhauptversammlung 2020

Am 05.09.2020 findet im Vereinsheim des SKK Oberlauterbach die Mitgliederhauptversammlung statt. 

Beginn ist um 19 Uhr - Maske und Abstand bitte nicht vergessen. 

 

Vielen Dank dem Sponsor

20200806 192316

Inzwischen dürften die Meisten ja ihre neuen Trainingsanzüge haben, und auch ein Termin mit dem Sponsor, Schreinerei Michael Härtinger, für ein Übergabefoto, wurde nun "endlich" gefunden. (was nicht seine Schuld war)

Aus gegebenem Anlass mußte allerdings die Teilnehmerzahl der "Models" sehr eingeschränkt werden. Der guten Stimmung tat dies aber keinen Abbruch und dank Felix und Nina Faltermeier konnte der Altersdurchschnitt erheblich gesenkt werden. ;-)

An dieser Stelle nochmals vielen Dank, abgeschlossen mit dem Slogan der Firma Härtinger:

Design your Image

 

 

Spielerversammlung Saison 20/21

Am 19. August 2020 findet in unserem Vereinsheim ab 19:30 Uhr die Spielerversammlung statt. 

Um zahlreiches Erscheinen der Aktiven wird gebeten - momentan natürlich mit Abstand und Maske. 

 

Training ab dem 16. Juni wieder möglich!

Ab dem 16. Juni 2020 ist wieder ein Trainingsbetrieb auf den Bahnen des SKK Oberlauterbach möglich.

Die Hygiene-Vorschriften des Bundes, des Landes Bayern und des BSKV sind unbedingt zu befolgen!

Von Dienstag bis Donnerstag stehen die Bahnen für die Erwachsenen zur Verfügung, am Freitag für die Jugend.

Umkleiden, Gymnastikraum, Sauna und auch der Ausschank sind gesperrt! Bitte nehmt eure eigenen Getränke mit.

Die Vorschriften sind aufgehängt bzw. liegen aus.

Bitte informiert euch nach Möglichkeit vor Trainingsbeginn selbst über die Vorschriften - damit sie auch eingehalten werden können. Die kompletten Vorschriften sind auf der Homepage des BSKV (www.bskv.de) ersichtlich. 

Hygienekonzept BSKV

Unterkategorien

Die aktuellen Werbepartner des SKK-Oberlauterbach

sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors18sponsors24sponsors25sponsors18sponsors18sponsors22sponsors23